Ring des Nibelungen 2020 in Leipzig

  • Hallo Griller, 2013 wurde mit dem Ring begonnen, und das gefühlt 25. Rheingold lockt nun keine Kritiker mehr. Die recht ausführlichen Filme ansehen, und statt „Ring“ mal die einzelnen Teile googeln. Wenn Sie mit Tanzeinlagen keine Probleme haben, werden Sie schon klar kommen...

  • Gibt es hier „Tatzeugen“ ????

    Sie müssen die anderen Foristen entschuldigen, denn richtig lesen, die Info verarbeiten und dann sinnvoll antworten kann hier fast keiner.

    Über diese Produktion ist doch alles gesagt und geschrieben, warum sollte da noch jemand tätig werden? Da ändert sich doch nicht mehr....

    Sie hatten ja nicht nach Kritiken gefragt, sondern nach Berichten von Foristen.

    Und dann haben Sie sogar nocheinmal unmissverständlich nachgefragt:


    Wo denn geschrieben ???

    (Sie meinten im Forum....)


    Also fragen Sie ruhig noch einmal, ob hier irgendjemand den Ring in Leipzig selbst gesehen hat und was er dazu meint.


    Willkommen im Festspiele-Forum !!!!

  • Jetzt ist die Großschreibung von Substantiven und Satzanfängen auch schon weitgehend erodiert. Wohin soll das bloß noch führen? =O

    Aus dem Verlangen nach dem Überflüssigen ist die Kunst entstanden.

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Global üblich? Also auf der ganzen Welt? Gehört dieses Forum also nicht zur Welt? Und was ist eine »übliche Etikette«? Sind she von schwarzen Schimmel abgestiegen und reiten nun auf einem weißen herum?

    Aus dem Verlangen nach dem Überflüssigen ist die Kunst entstanden.

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Die Oper Leipzig wird gerne hier gemieden, da wohl im 'Wettbewerb' mit dem Hügel und Dresden. Doch auf die elitären Beiträg hier kann sie verzichten. Menschen hören auch mit dem Herzen! Musikalisch top - szenisch befriedigend, der Ring dort.

  • Wenn ich die Wagner-Aufführungen, die ich in Dresden erlebt habe, mit denen vergleiche, die ich in Leipzig sah, dann kann man von Wettbewerb eigentlich kaum mehr sprechen. Da schneidet Leipzig einfach schlecht ab. Auch im Vergleich zu Chemnitz. Was übrigens schade ist. Als Haus - architektonisch - mag ich die Leipziger Oper und die Stadt ist auch klasse.

  • Global üblich? Also auf der ganzen Welt? Gehört dieses Forum also nicht zur Welt? Und was ist eine »übliche Etikette«? Sind she von schwarzen Schimmel abgestiegen und reiten nun auf einem weißen herum?

    und auf was reiten Sie eigentlich herum....auf einer Schnecke?


    (bzw Sie könnten auch einfach mal den heiteren Aspekt eines Beitrages bemerken)

  • Es gibt genug Aufführungen, über die es keine Berichte gibt, obwohl sie von Foristen besucht worden sind. Insofern ist die Nachfrage mehr als legitim. Ansonsten kann ich cassio nur zustimmen. Ich fahre ebenfalls gerne nach Leipzig, aber viele Besetzungen machen die Fahrt dorthin verzichtbar.