Daniel Hope

  • Nicht, um mich an einem Tippfehler hochzuziehen, sondern um anderen, die vielleicht - gleich mir - einige Augenblicke lang verwirrt waren, schneller auf die Sprünge zu helfen:

    Danke! Ich saß ziemlich ratlos davor. Und dachte mir, was hat sich Daniel Hope denn dabei gedacht....Also nochmal korrekturlesen ist keine schlechte Sache, elsa.

  • Also Entschuldigung, jetzt sind Sie doch nicht gleich wieder beleidigt. Aber sich immer auf Tippfehler herauszureden, ist ganz schön billig. Manchmal sind bei Ihnen in einem einzigen Satz so viele, daß man tatsächlich Probleme mit dem von Ihnen so gerne propagierten "sinnerfassenden Lesen" hat. Wie in obigem Beispiel. Daß das einmal passiert, okay. Aber gleich zweimal, da meint man doch, das gehört so.

  • Wenn gnädige Frau die fantastischen 36 Sendungen von und mit Daniel Hope gesehen hätten, wäre das Leseproblem eher unbedeutend gewesen.......


    Ihre Ratschläge sparen Sie sich bitte, die brauche ich nicht.

  • Wenn gnädige Frau die fantastischen 36 Sendungen von und mit Daniel Hope gesehen hätten, wäre das Leseproblem eher unbedeutend gewesen.......

    Und da gehen Sie davon aus, daß jeder, der Ihren Hinweis liest, die 36 Sendungen gesehen hat. Oder sie sofort im Anschluß anschaut. Na, dann....

    Ihre Ratschläge sparen Sie sich bitte, die brauche ich nicht.

    Wenn gnädige Frau sich dazu durchringen könnten, den einen oder anderen Ratschlag ausnahmsweise mal anzunehmen, gäbe es weniger Mißverständnisse, bzw. Ärger.

  • Lassen Sie es gut ein, nehmen Sie den Hinweis auf die tollen Sendungen als ein Geschenk und genießen Sie die Künstler mit ihren kreativen Ideen. Die würde man sich von vielen Künstlern wünschen, die sich hauptsächlich mit Forderungen und Klagen hervortun.