Willy Decker

  • Heute im Ksta ein Besuch bei Willy Decker zu Hause:


    https://mobil.ksta.de/kultur/r…r=https://www.google.com/


    Daraus:


    ...Kupfer vertrat zudem ein Anliegen, das bis in die Formulierung hinein Deckers eigenes ist: „Wir müssen den Entwurf des Menschen auf der Bühne verteidigen.“

    Was so viel heißt wie: Geschichte, Politik und Kritik sind wichtig, aber im Zentrum „kommt es darauf an, Menschen im Theater so hinzustellen, dass der Zuschauer sagen kann: Tua res agitur – es ist deine Sache, die da verhandelt wird.“ Von Opern wie „Lohengrin“, „Idomeneo“ oder „The Turn of the Screw“ , in denen Übersinnliches eine realistische Psychologie ablöst, lässt Decker nach eigenem Bekunden deshalb auch lieber die Finger....

  • Von Opern wie „Lohengrin“, „Idomeneo“ oder „The Turn of the Screw“ , in denen Übersinnliches eine realistische Psychologie ablöst, lässt Decker nach eigenem Bekunden deshalb auch lieber die Finger....

    Was ist bitte unter realistischer Psychologie zu verstehen?