DOB Spielzeit 2021 / 2022

  • Die DOB wird im Sommer/Frühherbst renoviert, was schon vor den Corona-Zeiten disponiert war. Sie hätte auch ohne die Pandemie nicht vor Oktober mit dem regulären Spielbetrieb 21/22 begonnen. Und nein, die Renovierungen konnten zeitlich nicht in die zwanghaft spielfreie Zeit verlegt werden, was mit Zuschussgeldern etc. zusammenhängt.

  • Ehrlich gesagt, ziehe ich den Hut vor der Phantasie der Kulturschaffenden. Die Oper ist da wohl der komplexeste Betrieb, den man sich vorstellen kann. Da sind mir solide Planungen für etwas später lieber als irgendwelche Luftschlösser, die immer wieder abgesagt werden. Es geht halt nicht anders. Dort, wo Renovierungen erfolgen (war ja in Berlin auch im Friedrichstadtpalast so!), passt das doch ideal. Mit umso größerer Freude werden wir im Herbst drinsitzen und das Ganze viel intensiver erleben als jemals zuvor. Habe gestern wieder den total leeren Saal im Geburtstagskonzert für Zubin Mehta gesehen - trotz Abdunkelung schwer zu ertragen.

  • Ehrlich gesagt, ziehe ich den Hut vor der Phantasie der Kulturschaffenden. Die Oper ist da wohl der komplexeste Betrieb, den man sich vorstellen kann. Da sind mir solide Planungen für etwas später lieber als irgendwelche Luftschlösser, die immer wieder abgesagt werden. Es geht halt nicht anders. Dort, wo Renovierungen erfolgen (war ja in Berlin auch im Friedrichstadtpalast so!), passt das doch ideal. Mit umso größerer Freude werden wir im Herbst drinsitzen und das Ganze viel intensiver erleben als jemals zuvor. Habe gestern wieder den total leeren Saal im Geburtstagskonzert für Zubin Mehta gesehen - trotz Abdunkelung schwer zu ertragen.

    Hätten die Kulturschaffenden keine Phantasie, wären sie auch im falschen Job 8)