Beiträge von ira

    Hmm.....und ich dachte, der "wertvolle Tip" wirkt noch nach, während der Bericht schon um die Ecke ist. Aber kann schon sein, daß Sie recht haben. Wie gesagt, ich mag das Plusquamperfekt ja nicht :P

    Was meint denn der Zwischenrufer2 dazu?

    Und ich habe den Ausschnitt nur zitiert, weil da ein Plusquam zuviel vorkam

    Ungewöhnlich für mich...;-) Aber warum ist eins "zu viel"? "Ich hatte davon berichtet", und das ist schon eine Weile her. Und jetzt gibt es eine Verknüpfung mit etwas anderem.

    Susakit, zu Ihrem Beitrag Nr. 729, den man nicht zitieren kann (ganze Beiträge, die Zitate beinhalten, lassen sich nämlich nicht mehr zitieren wie früher, eine deutliche Verschlechterung): ich habe das nur erwähnt, um darauf hinzuweisen, daß ich diesen für mich wertvollen Tipp für das Konzert mit dem Ehepaar Seiffert von Ragnar bekommen habe. Nicht wegen des Beitrags an sich.

    Aus gegebenen Anlass

    möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass es die wunderbare Möglichkeit des Blockierens gibt.


    Zwischenrufer, das haut nicht hin. Da finden Sie die Anwürfe desjenigen, den man ignoriert, dann in Zitaten anderer wieder.

    Man sollte schlicht und einfach nur Likes zulassen. Alles andere ist Kokolores. So wie früher, aber ohne Dislikes.

    Darüber wurde ja mal abgestimmt, aber diejenigen, die auch Dislikes wollten, waren in der Überzahl.

    Reingold, um diesen Verner ging es mir nicht.

    Wie sich Lodengrün hier aufführt, ist das allerletzte. Und da werden Sie es mir nachsehen, wenn ich mich freue, wenn da mal jemand dagegenhält.

    Auch wenn man zugeben muss, dass auch die eine oder andere Bemerkung von RagnarDanneskjoeld nicht besonders freundlich war

    Das kann man so sagen. Ich mag ihn trotzdem, auch wegen seiner witzig geschriebenen Berichte. Und ich habe einen wertvollen Tip von ihm für ein Konzert in Fürth bekommen (ich hatte berichtet).

    Sollte man nicht eigentlich diese Streithähne und -/hennen sperren, statt einen Foristen, der mit inhaltlichen Beiträgen aus verschiedensten Opernhäusern im Forum präsent ist?

    Es gab ja in diesem Thread Streitereien auf verschiedenerlei Ebenen. Um das mal festzuhalten: Die Ägypten-Diskussion habe nicht ich vom Zaun gebrochen. Der Anlaß dazu liegt Jahre zurück!

    Und inzwischen hat sich dieses wunderbare Kapitel "Rosenkavalier in der Lindenoper" mit seinen unbeschreiblich geistreichen Kommentaren einzelner noch geisterer Foristen in Wohlgefallen aufgelöst ?

    Ja, das ist weg. Dabei hat das neueste Mitglied "Terminator" gerade einen sehr schönen Beitrag in Richtung "Lodengrün" geschrieben. Hat mir gut gefallen. Schade. Cabaletta hat geantwortet, aber das konnte ich leider nur mehr teilweise lesen. Was ich aber noch gesehen habe, war treffend.

    Hat ihn jemand denunziert?

    Um das mal klar zu stellen: es ist nicht zwangsläufig so, daß jemand nur dann gesperrt wird, wenn er "denunziert" wird.

    Ragnar hat halt mal wieder kräftig reingehauen. Er hätte es wissen können.

    aber wenn der Autor bereits in der Einleitung sexuelle Orientierung und sexuelle Identität in einen Topf wirft

    Helfen Sie mir: wo macht er das?

    Was ich aber nie verstehen werde: warum man Trans- oder Intermenschen in den medialen Diskursen regelmäßig auf die Toilettenfrage reduziert.

    Das können Sie nicht beurteilen, wenn Sie den Artikel nicht gelesen haben. Er reduziert nichts. Wenn schon, dann könnten Sie das höchstens mir vorwerfen, was aber falsch wäre, da ich nicht diesen 2 ganze Seiten langen Artikel abschreiben kann. Ich habe diesen Satz nur deshalb herausgezogen, da er aussagt, wie vernachlässigbar dieses immer wieder angesprochene Thema genau genommen eigentlich ist.

    Wir hatten vor Kurzem eine Diskussion über "biologische" Geschlechter. Für diejenigen, die deren Existenz in Abrede stellen, dürfte das ein hohinteressanter Artikel sein, der allerdings leider SZPlus ist:


    Akte XY ungelöst

    Lesbisch, schwul, bi, trans, inter - sind wir nicht alle irgendwie queer?

    Manche wollen den Dualismus von Männern und Frauen bereits abschaffen. Doch das wäre voreilig.


    von Christian Weber


    "Die Freiheit der Wissenschaft ist bedroht. Eine sachliche Diskussion zu Gender-Themen ist kaum noch möglich."


    "Mancherorts wird bereits der Einbau von Toiletten für Diverse erwogen. Bei allein etwa 15 400 Grundschulen in Deutschland, dürften die meisten nur alle paar Jahrzehnte einen Benutzer finden."


    https://www.sueddeutsche.de/wi…ft-1.4798148?reduced=true

    Zitat Brug:

    "Da sang er zum ersten Mal den Chevalier Des Grieux in Massenets „Manon Lescaut“."


    Die Oper heißt "Manon." Mal wieder jemand, der sie mit der Oper von Puccini verwechselt.

    taste of your own medicine, darling

    Sagen Sie mal, rollt bei Ihnen gerade eine Lawine übers Dach, oder was soll das? Meinen Sie, eine Unverschämtheit auf englisch macht irgendetwas besser??

    Wenn hier jemand grundsätzlich immer ausgesucht höflich ist, dann ist das JLSorel!! Was man von Ihnen ganz und gar nicht sagen kann!:evil:

    Und ganz bestimmt nicht von dem zitierten Beitrag von qintir mele!!!