Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heerrufer -

    Mag den Beitrag von Kolderup im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Es hat auch niemand behauptet, dass dieser Vorgang ein »Nichts« ist. Das müssen Sie geträumt haben. Ich schrieb, das Sie so gut wie nichts über diese Inszenierung wissen. Übrigens ist der Begriff »Änderung« hier ganz unpassend. Was wäre denn…
  • Heerrufer -

    Mag den Beitrag von Kolderup im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Ich weiß nicht, ob das zynisch ist. Die Unterteilung in Haupt- und Nebentext ist durchaus üblich und hat ja auch etwas für sich. Ich finde sie nicht besonders produktiv, weil sie Anlass zu Missverständnissen gibt. Z. B. der Art, dass man den…
  • Kolderup -

    Hat eine Antwort im Thema Lohengrin Nürnberg verfasst.

    Beitrag
    Es hat auch niemand behauptet, dass dieser Vorgang ein »Nichts« ist. Das müssen Sie geträumt haben. Ich schrieb, das Sie so gut wie nichts über diese Inszenierung wissen. Übrigens ist der Begriff »Änderung« hier ganz unpassend. Was wäre denn…
  • ira -

    Hat eine Antwort im Thema Lohengrin Nürnberg verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Kolderup: „Aber wenn Sie nichts oder so gut wie nichts über den Gegenstand wissen “ Ich finde keineswegs, daß die bewußte Änderung ein "Nichts" ist. Und daß die passierte, das steht nun einmal einwandfrei fest.
  • Kolderup -

    Hat eine Antwort im Thema Lohengrin Nürnberg verfasst.

    Beitrag
    Sie können natürlich zu allem eine Meinung haben, das ist Ihr gutes Recht. Aber wenn Sie nichts oder so gut wie nichts über den Gegenstand wissen, ist Ihre Meinung nichts als ein Vorurteil und also von äußerst geringer Aussagekraft und noch…
  • ira -

    Hat eine Antwort im Thema Lohengrin Nürnberg verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Kolderup: „Wagner kann sie für diese Aufführung nicht gemacht haben. Denn um Regie führen zu können, muss er anwesend sein, was aber nicht möglich ist, weil er, wie Sie vielleicht wissen, schon vor mehr als 100 Jahren gestorben…
  • ira -

    Mag den Beitrag von JLSorel im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Kolderup: „Da Sie hier über die Darbietung eines musikalischen Werkes sprechen, die Debatte sich aber um ein Theaterkunstwerk dreht, ist Ihre Anmerkung ganz und gar irrelevant, “ Nein, keineswegs. Natürlich handelt es sich dabei um…
  • The Botanist -

    Mag den Beitrag von karomedica im Thema Staatsoper Wien- Die Frau ohne Schatten.

    Like (Beitrag)
    In der Sendung Kulturmontag des ORF gab es gestern einen 5-Minuten-Bericht über die FroSch, mit Einblick in die Proben und Originalaufnahmen von Richard Strauss, noch in der Mediathek nachzusehen: tvthek.orf.at/profile/kulturMo…303/kulturMontag/14014126
  • Th.E. -

    Mag den Beitrag von Kolderup im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Ich weiß nicht, ob das zynisch ist. Die Unterteilung in Haupt- und Nebentext ist durchaus üblich und hat ja auch etwas für sich. Ich finde sie nicht besonders produktiv, weil sie Anlass zu Missverständnissen gibt. Z. B. der Art, dass man den…
  • parlando -

    Mag den Beitrag von ira im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Kolderup: „Auf gar keinen Fall ist die Inszenierung von Wagner “ Richtig. Denn Wagner hat sehr detaillierte Regieanweisungen gegeben.
  • parlando -

    Mag den Beitrag von ira im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Kolderup: „Regieanweisungen sind keine Inszenierung, sondern Regieanweisungen “ Zumindest ist die Personenregie Teil der Inszenierung. Der wichtigste.
  • Reingold -

    Mag den Beitrag von Kolderup im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Ich weiß nicht, ob das zynisch ist. Die Unterteilung in Haupt- und Nebentext ist durchaus üblich und hat ja auch etwas für sich. Ich finde sie nicht besonders produktiv, weil sie Anlass zu Missverständnissen gibt. Z. B. der Art, dass man den…
  • Reingold -

    Mag den Beitrag von Th.E. im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Kolderup: „Ich gestehe, dass mir diese Unterscheidung nicht gefällt. Die Regieanweisungen gehören ebenso wie die Dialoge und Monologe zur dramatischen Dichtung. In dieser sind sie m. E. (wenn sie denn überhaupt vorhanden sind, was…
  • Reingold -

    Mag den Beitrag von Kolderup im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Ich gestehe, dass mir diese Unterscheidung nicht gefällt. Die Regieanweisungen gehören ebenso wie die Dialoge und Monologe zur dramatischen Dichtung. In dieser sind sie m. E. (wenn sie denn überhaupt vorhanden sind, was keineswegs immer der Fall ist)…
  • Kolderup -

    Hat eine Antwort im Thema Lohengrin Nürnberg verfasst.

    Beitrag
    Ich weiß nicht, ob das zynisch ist. Die Unterteilung in Haupt- und Nebentext ist durchaus üblich und hat ja auch etwas für sich. Ich finde sie nicht besonders produktiv, weil sie Anlass zu Missverständnissen gibt. Z. B. der Art, dass man den…
  • Th.E. -

    Hat eine Antwort im Thema Lohengrin Nürnberg verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Kolderup: „Ich gestehe, dass mir diese Unterscheidung nicht gefällt. Die Regieanweisungen gehören ebenso wie die Dialoge und Monologe zur dramatischen Dichtung. In dieser sind sie m. E. (wenn sie denn überhaupt vorhanden sind, was…
  • Th.E. -

    Mag den Beitrag von Kolderup im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Ich gestehe, dass mir diese Unterscheidung nicht gefällt. Die Regieanweisungen gehören ebenso wie die Dialoge und Monologe zur dramatischen Dichtung. In dieser sind sie m. E. (wenn sie denn überhaupt vorhanden sind, was keineswegs immer der Fall ist)…
  • Heerrufer -

    Mag den Beitrag von Kolderup im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Ich gestehe, dass mir diese Unterscheidung nicht gefällt. Die Regieanweisungen gehören ebenso wie die Dialoge und Monologe zur dramatischen Dichtung. In dieser sind sie m. E. (wenn sie denn überhaupt vorhanden sind, was keineswegs immer der Fall ist)…
  • Kolderup -

    Hat eine Antwort im Thema Lohengrin Nürnberg verfasst.

    Beitrag
    Ich gestehe, dass mir diese Unterscheidung nicht gefällt. Die Regieanweisungen gehören ebenso wie die Dialoge und Monologe zur dramatischen Dichtung. In dieser sind sie m. E. (wenn sie denn überhaupt vorhanden sind, was keineswegs immer der Fall ist)…
  • Reingold -

    Mag den Beitrag von Th.E. im Thema Lohengrin Nürnberg.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Kolderup: „Regieanweisungen sind keine Inszenierung, sondern Regieanweisungen “ Regieanweisungen werden nicht umsonst auch unter "Nebentext" subsumiert. Wenn ich zynisch wäre, könnte ich sagen, dass Regieanweisungen dafür da sind, um dem…