Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 290.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hoffmanns Erzählungen

    parlando - - Berlin

    Beitrag

    Mit der Toleranz verhält es sich wie mit dem Verzeihen: Manche wissen nicht wie tolerant sie sind und was sie verzeihen und denken dabei nicht an die Anderen, denen zuviel zugemutet wird. Das bezieht sich nicht nur auf die Kunst!

  • Daniele Gatti

    parlando - - Dirigenten

    Beitrag

    Ich schätze Robert Wilson als Regisseur durchaus, auch wegen seiner Ästhetik, die er bildhaft umsetzt. Ob er allerdings dem Furor des Otello und der Musik Verdis tatsächlich gerecht wird, muss sich erst noch zeigen; ich habe da meine Zweifel. Was wir nicht wissen ist die Planung der Festspiele: ich könnte mir gut vorstellen, dass Mehta die eigentlich erste Wahl war, aber wegen seiner längeren Krankheit umdisponiert wurde. Wer weiß schon, welches Geschacher hinter verschlossenen Türen veranstalte…

  • Intendanz der Semperoper

    parlando - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von thomathi: „In der Öffentlichkeit der Stadt hat die Pegida kaum noch eine Bedeutung. Interessanterweise arbeiten sich vor allem Außenstehende an dieser Restbewegung ab. Tatsächlich trifft sich an den Montagen eine vor allem durch Zugereiste aus dem Umland verstärkte Gruppe und gewinnt vor allem durch eine überbordete Tontechnik Aufmerksamkeit. Die Stadt hatte vor geraumer Zeit versucht, die „Spaziergänge“ der Pegida aus der historischen Altstadt und damit auch vom Theaterplatz fernzuhal…

  • Daniele Gatti

    parlando - - Dirigenten

    Beitrag

    Vielleicht gruselt er sich schon jetzt vor einer viellicht furchtbaren Inszenierung!

  • Intendanz der Semperoper

    parlando - - Dresden

    Beitrag

    Das Problem besteh sicher nicht nur darin, mit der Bevölkerung Dresdens in Kontakt zu kommen, sondern auch die Touristen, die wegen der Kultur nach Dresden kamen, zurückzugewinnen. Die haben sicher keine Lust, sich auf den Weg in die Semperoper durch die Pegida- Versammlung zu machen. Hier sollte vielleicht etwas offensivere Informationen gegeben und Werbung gemacht werden. Mir ist zum Beispiel nicht bekannt, ob diese Demonstrationen immer noch an den Montagen statt finden. Zum Anderen stellt si…

  • Zitat von thomathi: „Man kann da durchaus unterschiedlicher Meinung sein. Für mich war dieser Husch über die Bühne, die Möglichkeit, sich nicht vom Klangteppich vereinnahmen lassen. “ Was verstehen Sie denn darunter, sich vom Klangteppich nicht vereinnahmen zu lassen? Das ist doch nichts anderes als ein "coitus interruptus", das wäre aber sehr bedauerlich!

  • Zitat von maestro: „Ira, wenn ich die Kartenbörse richtig lese (an der Staatsoper) stehen ca. 150 Gesuchen 25 Kartenangebote gegenüber;-) “ Lesen ist nicht das Problem, die Frage ist, wie alt sind die Suchanfragen und wie alt die Kartenangebote!

  • Das habe ich beim Lesen genau so empfunden! Eigentlich ist diese Inszenierung ein Offenbarungseid, dass man aus so einem Stück keine andere Substanz destillieren kann, gerade wo Libretto und Musik derart Hand in Hand gehen, wie in keinem anderen Stück von Verdi.

  • Das war schon ein sehr großer Abend, zumindest musikalisch. Auch die Inszenierung war über weite Strecken sehr gut, endete allerdings etwas unerwartet mit dem aus meiner Sicht verzichtbaren Gag, dass kurz vor Vorhangschluss 7 Statisten/ Statistinnen als Vertretung "der besseren Gesellschaft" den Bühnenrand entlangliefen und Selfies mit ihren Handys machten, was so nichtssagenden und überflüssig war, wie Hühneraugen. Ich kann es einfach nicht verstehen, wie man seine an sich gute bis sehr gute In…

  • Salzburger Osterfestspiele 2019

    parlando - - Salzburg

    Beitrag

    Elsa, Ihren pampigen Ton verbitte ich mir!

  • Salzburger Osterfestspiele 2019

    parlando - - Salzburg

    Beitrag

    wenn ich eine Flasche Champagner und z.B. 6 Gläser bestelle, erwarte ich auch das so bestellte und nicht 6 dastehende Gläser mit einem viellicht schon vor einer Stunde eingegossenen und jetzt abgestandenen Champagner; ganz einfach! Wer weiss schon, was andere da zwischenzeitlich zusätzlich hineingegossen haben, das ist ja auch nicht auszuschließen.

  • Zitat von Buchpruefer: „Für mich ist trotzdem an diesen Filmen wie an meinem Beitrag nichts unappetitlich oder unethisch. Vulgärpsychiatrie hin oder her. “ Das sehen die Betroffenen und deren Angehörige mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit etwas differenzierter....

  • Salzburger Osterfestspiele 2019

    parlando - - Salzburg

    Beitrag

    Sie ziehen ja oft schnell Schlüsse, aber leider häufig die falschen!

  • Salzburger Osterfestspiele 2019

    parlando - - Salzburg

    Beitrag

    Ich gebe Ira völlig Recht. Es sind dort wirklich überwiegend Besucher, die an Opern und Konzert interessiert sind und vieles an unterschiedlichen Orten gesehen und gehört haben. Es gibt nicht wenige, die aus der oft belächelten Provinz kommen, und sich aus kulturellem Interesse den Festspielbesuch gönnen und immer wieder kommen. Wenn (Groß-)Sponsoren ihre Gäste vor der Vorstellung oder in der Pause zu einem Glas Champagner und Häppchen einladen ist das doch für einen Gastgeber korrekt, aber desh…

  • Salzburger Osterfestspiele 2019

    parlando - - Salzburg

    Beitrag

    Zitat von elsa: „Kultuelles Interesse? Da kann ich nur lachen. Wenn Leute dort nicht einmal wissen, was gegeben wird und zuvor flaschenweise Chamagner trinken (hab ich selbst beobachtet), ist das Interesse daran abzulesen...... “ Meine Güte, wie sich doch manche die Welt imaginieren tun!

  • Salzburger Osterfestspiele 2019

    parlando - - Salzburg

    Beitrag

    Zitat von elsa: „Zitat von parlando: „sonst würden es keine Karten kaufen. “ Haben Sie mal das Publikum in Salzburg genauer angesehen?Nach meiner Beobachtung geht ca. die Hälfte aus Prestigegründen hin, egal was auf dem Programm steht. “ Es sind halt die Osterfestspiele! Und was ist daran so schlecht, wenn das Publikum kulturelles Interesse hat und das finanziell unterstützt?

  • Zitat von Buchpruefer: „Zitat von Zwischenrufer2: „Also Traumatisierung verstehe ich, aber was ist "Retraumatisierung"? Außerdem, tritt Jago eigentlich auf, oder bildet man sich das nur ein? “ Wikepedia schreibt unter "Traumatisierung", dass Betroffene durch Erinnerungen (sogenannte Flashbacks) „überfallen werden“. An das Trauma erinnernde Faktoren (Schlüsselreize = „Trigger“) können Gefühle und Angstreaktionen auslösen. "Retraumatisierung" wirden durch Erleben eines Traumas der gleichen Art (z.…

  • Zitat von Zwischenrufer2: „Zitat von Einojuhani: „Es passt auch zu der Deutung, dass Jago eigentlich eine Fiktion ist: Für die Retraumatisierung bedarf es nicht viel - eben einfach nur, dass ein Taschentuch auf einmal nicht mehr auffindbar ist. “ Also Traumatisierung verstehe ich, aber was ist "Retraumatisierung"? Außerdem, tritt Jago eigentlich auf, oder bildet man sich das nur ein? “ Zitat von Zwischenrufer2: „Zitat von Einojuhani: „Es passt auch zu der Deutung, dass Jago eigentlich eine Fikti…

  • Salzburger Osterfestspiele 2019

    parlando - - Salzburg

    Beitrag

    Zitat von elsa: „In Kassel haben wir auch eine tolle Jenufa... Opernhäuser mit Repertoire sind das Eine, Super-Festivals (und so sehen sich wohl die Osterfestspiele) das Andere. Wenn sich da in der zeitlichen Nachbarschaft zu den Sommerfestspielen und örtlichen Deckungsgleichheit dieselben Opern innerhalb von 6 oder 7 Jahren wiederholen, ist das für mich völlig unverständlich. Es wird ja auch von einem Don Carlo zu Ostern gemunkelt, den gabs auch erst 2013 im Sommer... Ach ja, es gibt halt nur e…

  • Zitat von ira: „ Oder die Influenza hat voll zugeschlagen (in Bayerns Apotheken ist der Vierfach-Influenza-Impfstoff ausgegangen. Wird jetzt aus Frankreich organisiert). “ Gegen den Erreger, der da zugeschlagen hat, hilft kein Impfstoff! Da war wohl eher die Erregung als solche Grund dafür, Karten anzubieten.....