Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 149.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Chemnitz Der neue Ring 2018

    opernwahn - - andere Spielstätten

    Beitrag

    (jetzt geht es weiter) Die Szenerie der Giebichungenhalle überzeugt weniger: ein hoher Raum, ein Bartresen, im Hintergrund ein Garagenrolltor - irgendwo hatte ich gelesen, in diesem Raum würde viel geheizt, damit die gefühlskalten Meschen überleben können - davon ist nichts zu sehen. Auch die Kostüme sind (wie immer, wenn es um Garderobe geht) Geschmackssache, die drei Rheintöchter tragen - und hier soll es möglicherweise um Umweltverschmutzung gehen, Perücken, die mich an Wileda-Wischmopps erin…

  • Chemnitz Der neue Ring 2018

    opernwahn - - andere Spielstätten

    Beitrag

    Brünhilde macht, was in ihrem Stellenprofil als Walküre gefordert wird: sie wäscht den gefallenen Helden. Eigentlich wurde ihr ein Berufsverbot auferlegt, und der Sterbende will die Todeszeremonie auch nicht klaglos über sich ergehen lassen. Er wehrt sich anfangs, später weint er - sein Widerstand ist gleichwohl zwecklos. Denn der Soundtrack ist schon weiter als die Szenerie: unaufhaltsam tönt der Trauermarsch aus dem Orchestergraben. Es ist dies die großartigste szenische Umsetzung dieser Passa…

  • Selbst in München werden die kunstvandalen wohl nicht mit Krawatte zu Janacek gehen, aber bei Übernahme von beiden Karten lege ich gerne 1,5 Krawatten drauf (50 Prozent).....

  • NP Aus einem Totenhaus - Castorf, Young

    opernwahn - - München

    Beitrag

    Danke für die Info!

  • NP Aus einem Totenhaus - Castorf, Young

    opernwahn - - München

    Beitrag

    1 Karte, 26.10., 1.Rang Mitte, Reihe 1 - für 55 statt 90 (!) Kind krank, alle müssen zu Hause bleiben. Eigentlich. Aber weil ich diesmal echte Karten habe und nicht diese mailbaren Onlinetickets, biete ich eine Karte zum Sonderpreis von 55 statt 90 Euro an, die ich halt an der Staatsoper übergeben muss. Und nun will ich mal sehen: Gefühlt noch nie konnte im Forum eine Nicht-Bayreuth_Karte verkauft werden .... Janacek/Castorf-Fans: outet Euch ... PS: wer sofort zuschlagen will, kann auch zwei Kar…

  • Kind krank, alle müssen zu Hause bleiben. Eigentlich. Aber weil ich diesmal echte Karten habe und nicht diese mailbaren Onlinetickets, biete ich eine Karte zum Sonderpreis von 55 statt 90 Euro an, die ich halt an der Staatsoper übergeben muss. Und nun will ich mal sehen: Gefühlt noch nie konnte im Forum eine Nicht-Bayreuth_Karte verkauft werden .... Janacek/Castorf-Fans: outet Euch ... PS: wer sofort zuschlagen will, kann auch zwei Karten erwerben, die ließen sich am Donnerstag ja noch per Kurie…

  • Traviata in der Elbphilharmonie - Currentzis

    opernwahn - - Hamburg

    Beitrag

    Alles ist nach seiner Art, an ihr wirst du nichts ändern. Und immerhin, ganz pragmatisch, ein Mittel, die Zahl der Pilgertouristen einzudämmen ... es sind schon zu viele ...

  • Traviata in der Elbphilharmonie - Currentzis

    opernwahn - - Hamburg

    Beitrag

    Schlimmer als "Atheist" sind dort nur "Frauen". Aber immerhin dürfen auf dem heiligen Berg jetzt Katzen gehalten werden, weil diese mehr Mäuse fangen als Kater. Ansonsten steht die 500-Meter-Bannmeile für alles Weibliche, egal ob menschlich oder Nutztier.

  • Traviata in der Elbphilharmonie - Currentzis

    opernwahn - - Hamburg

    Beitrag

    Zitat von ira: „Insofern ist der "Spiegel"- Artikel hochinteressant. Man gewinnt da leider den Eindruck, der Mann tickt nicht ganz richtig. Und das Publikum fährt auf sowas ab. "In einem russischen Kirchturm, vor hölzernen Kreuzen, soll er um zwei Uhr morgens mit seinem Chor auftreten: der Dirigent, der Held der Stadt Perm. Das Publikum wartet still, eingeschüchtert von Aufseherinnen, die dafür sorgen, daß niemand flüstert oder auf sein Telefon schielt. Auf der Wendeltreppe, die nach oben führt,…

  • Am Sonntag nimmt sich Janowski dann im Gewandhaus noch andere geistliche Brucknerwerke vor, dann gibt es u.a. die e-Moll-Messe. Bin sehr gespannt, da ich die Werke allesamt überhaupt noch nicht kenne. Gibt noch unfassbar viele Karten, aber so läuft es halt im kulturellen Überfluss der Stadt (empfehle in diesem Zusammenhang einen Blick auf den Vorverkauf für die Elektra am 3.11. (mit C. Forster) ....

  • Erl

    opernwahn - - andere Spielstätten

    Beitrag

    Da gehe ich voll mit Ihnen mit, allerdings dürfen wir eben nicht ganz vergessen, dass über die sogenannten sozialen Medien ein Druck erzeugt wird, der Rechtsstaatlichkeit außer Kraft setzen kann. Was ist denn MeToo im Grunde anderes als Selbstjustiz und Vorverurteilung, mit Fällen, die niemals mehr zu belegen sind? Und wenn in Erl dann, egal ob die Vorwürfe stimmen oder nicht, die Sponsoren ins Grübeln kommen ... (?)

  • Chemnitz Der neue Ring 2018

    opernwahn - - andere Spielstätten

    Beitrag

    Zitat von opernwahn: „Und deswegen darf ich auch schreiben, dass Akt 1&2 auch gut bei der Augsburger Puppenkiste ins Repertoire genommen werden dürfen. “ Puppenkiste kürzt Wagners «Ring» auf zwei Stunden zusammen Augsburg (dpa/lby) - Zum 70-jährigen Bestehen der Augsburger Puppenkiste inszeniert das berühmte Marionettentheater eine Kurzversion von Richard Wagners «Der Ring des Nibelungen». Der 16 Stunden lange Opernzyklus werde auf 2 Stunden komprimiert, wie Puppenkisten-Chef Klaus Marschall am …

  • Chemnitz Der neue Ring 2018

    opernwahn - - andere Spielstätten

    Beitrag

    Das war szenisch erst am 15.4.2001 in Meiningen - Petrenko/Mielitz. Wenn ich recht überlege, habe ich in den Folgejahren wohl eine Überdosis abbekommen, unter der meine Sinne ernsthaft leiden ... nix Doktorarbeit ...

  • Chemnitz Der neue Ring 2018

    opernwahn - - andere Spielstätten

    Beitrag

    Ach ne, Ira, ist dies jetzt einer Leseschwäche geschuldet? Hab ich nicht geschrieben, im dritten Akt käme Musik dazu? Hat Richard nicht selbst gemerkt, dass er nach Akt 1&2 so nicht weiter machen kann? 15 Jahre Abstand, bis der dritte Akt gemeißelt war? Sie brauchen mir München nicht empfehlen, gehört bei den 50 Siegfried-Vorstellungen, die ich gesehen habe, dazu.Und deswegen darf ich auch schreiben, dass Akt 1&2 auch gut bei der Augsburger Puppenkiste ins Repertoire genommen werden dürfen. Und …

  • Chemnitz Der neue Ring 2018

    opernwahn - - andere Spielstätten

    Beitrag

    Sonnabend Premiere "Siegfried" in Chemnitz. Nahtlos davor hörte ich Donnerstag und Freitag die 5. von Gustav Mahler (Nelsons/Gewandhausorchester), da lauschte ich dann wenig ergriffen diesem banalen Mist, den Wagner da zusammen geschustert hat. Simpelst gestrickte Musi, die man auch Ralph Siegel zutrauen kann, auch beim 50. Wiedersehen die gleiche langweilige Nummer mit dem kaputten Schwert, der Wurm, der nie kommt, ich habe mich durch die ersten beiden Akte gequält. Allerdings war ich nicht der…

  • Erl

    opernwahn - - andere Spielstätten

    Beitrag

    Gustav Kuhn wurde nunmehr als Intendant und Dirigent beurlaubt, laut Mail der Festspiele, bis die gegen ihn erhobenen Vorwürfe geklärt sind. Wenn ich den Newsletter richtig verstehe, gehen die Festspiele aber davon aus, daß dies bald geschieht, denn die Winterfestspiele sollen wie geplant (also mit ihm) stattfinden. Dies nur als unkommentierte Info.

  • Diese Inszenierung bleibt mir ein Rätsel: Heiner Müller hat im Grunde nichts in Szene gesetzt, alles wirkt wie die Verweigerung jedweder Regie. Ich habe zu Zonenzeiten seinen fantastischen "Macbeth" an der Volksbühne mehrfach gesehen, heute zeigt sein "Arturo" am BE noch immer, wie genial er eigentlich mit Darstellern umgehen konnte. Und beim Tristan: ein großes Nichts, die gesamte Wirkung entsteht durch den Bühnenraum und die Kostüme. Und dies reicht für wunderbar düstere Stimmungen. Die Kostüm…

  • Karten 2019

    opernwahn - - Bayreuther Festspiele 2018

    Beitrag

    Es bleibt aber die grundsätzliche Frage, ob der Drogenabhängige diese Preise zahlen will, selbst wenn er könnte. Es ist ja wie schon beschrieben so, dass ich im Umkreis Bayreuths genug andere Bühnen finden, die Wagner auch spielen. Mit dem gleichen Personal, nur eben leider mehr Komfort. Ich persönlich werde mich ausklinken, vielleicht noch versuchen, einen günstigen Lohengrin zu erwischen. Aber ein Premierenring, mit Übernachtung etc.? Da ist jetzt eine Grenze überschritten. Vielleicht kommen m…

  • Intendanz der Semperoper

    opernwahn - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von ira: „Solche Bier-Reklame Touristen gehen in München Gottseidank gleich ins Hofbräuhaus Apropos: Drei Bierbraumeister möchten sich mal wieder untereinander austauschen und treffen sich zu diesem Zweck in einem Gasthaus. Der Bierbrauer von Paulaner bestellt sich ein Paulaner hell, der von Spatenbräu logischerweise ein Spatenbier. Export. Der von Augustiner bestellt sich eine Cola. Die anderen beiden sind erstaunt und wollen wissen, warum er sich denn eine Cola bestellt? Darauf seine Ant…

  • Noch ein paar Zeilen im Rückblick. Zuerst: ich habe mich weniger über Domingo als über die Scheiß-Fächer in den Damenhänden geärgert. Dieses der Musik zuwider laufende Gewedel gehört verboten, ich hatte wirklich Leute in meinem Blickfang, die haben einen ganzen Akt durch mit der immergleichen Intensität die warme Luft in ihrem Umkreis zum Schwingen gebracht. Pausenlos. Und das Ding dann auch noch in Weiss, so dass es auch im Dämmerschein weithin leuchtete. Und dann kann ich über Gould nicht klag…