Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hoffmanns Erzählungen

    ira - - Berlin

    Beitrag

    Vielleicht lesen Sie parlandos Satz einfach nochmal in aller Ruhe durch.

  • Daniele Gatti

    ira - - Dirigenten

    Beitrag

    Ja, sieht ganz danach aus, als müßte man darüber heutzutage schon foh sein.....

  • Hoffmanns Erzählungen

    ira - - Berlin

    Beitrag

    Ich schon. Und das ist noch gar nicht lange her..... Das liegt wahrscheinlich daran, daß ich mich nicht vor jedem "Regieeinfall", bzw. Konzept - und sei es noch so abstrus - in den Staub lege.

  • Hoffmanns Erzählungen

    ira - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von Waedliman: „frohes Lachen über alte Theatertricks, als wäre man in der MET. “ Da haben Sie völlig recht, nur sollte man das auch mal von der anderen Seite sehen. Wenn man in so mach anderen Fällen lacht, dann oft nur Hohn. Und nicht froh.

  • Daniele Gatti

    ira - - Dirigenten

    Beitrag

    Das scheint auch bei der "Traviata" der Fall gewesen zu sein. Unter den o.g. Einschränkungen.....

  • Daniele Gatti

    ira - - Dirigenten

    Beitrag

    Ja, wenn Sie das meinen, werden Sie wohl recht haben..... Von mir stammt das jedenfalls nicht.

  • #meetoo und die Kunst

    ira - - Themenfremdes Gewäsch

    Beitrag

    Redebedarf von Susanne Hermanski sueddeutsche.de/kultur/hochsch…ater-redebedarf-1.4243460

  • Daniele Gatti

    ira - - Dirigenten

    Beitrag

    Zitat von parlando: „Ob er allerdings dem Furor des Otello und der Musik Verdis tatsächlich gerecht wird, muss sich erst noch zeigen; ich habe da meine Zweifel. “ Ich bekam kürzlich Meldung aus 2. Hand (nein, nicht von der Theaterwissenschaftlerin, von der anderen ) aus Luxemburg über eine andere Verdi-Oper. Und die 2. Hand war der Meinung, kennte man das Werk nicht so gut, wüßte man nicht, um was es geht. Ich finde nur eine deutsche Kritik, die ist leider von Manuel Brug. Aber es sind ein paar …

  • Daniele Gatti

    ira - - Dirigenten

    Beitrag

    Zitat von susakit: „Das wäre sehr unprofessionell! “ Das finde ich ganz und gar nicht, im Gegenteil Diese Auffassung wird ja auch gerne von den Verfechtern des "German Trash Theater" vertreten. Ich finde es dagegen professionell, wenn ein Künstler, Sänger oder Dirigent, egal, ein Projekt ablehnt, hinter dem er nicht steht. Davor habe ich hohen Respekt. Hinter dem aktuellen Zeitgeist hinterherzuhecheln ist keine Kunst.

  • Daniele Gatti

    ira - - Dirigenten

    Beitrag

    Daniele Gatti sagt Osterfestspiele Baden-Baden aus gesundheitlichen Gründen ab: berliner-philharmoniker.de/new…rigate-in-baden-baden-ab/

  • Die Wiederaufnahme einer Übernahme: Arabella

    ira - - Dresden

    Beitrag

    Zitat von thomathi: „Die Inszenierung der Florentine Klepper hatte 2014 etwas irritiert, da sie die Handlung um etwa 50 Jahre nach vorn verlegte. Das ermöglichte ihr aber, das Stück als Plädoyer für die erotische Selbstbestimmung der Frau,als Plädoyer für das Recht auf kompromisslose Liebe ohne Wenn und Aber einschließlich auch der Pflicht zum Verzeihen zu gestalten. So wurde aus der Hofmannthalschen Komödie im Grunde ein emanzipatorisches Frauenstück. “ Lieber thomathi, das ist ja gerade der Ga…

  • Netrebko und Holender auf ukrainischer "Staatsfeindeliste" 19 Personen mit Österreich-Bezug finden sich laut APA-Recherchen derzeit auf der berüchtigten "Mirotworez"-Liste ukrainischer "Staatsfeinde". Neben Politikern stehen auch Kulturschaffende aus Österreich darauf. diepresse.com/home/ausland/aus…nischer-Staatsfeindeliste

  • Intendanz der Semperoper

    ira - - Dresden

    Beitrag

    Schweizer Intendant der Semperoper Dresden: «Wir müssen mit der Bevölkerung ins Gespräch kommen» Seit Beginn der Spielzeit leitet der Schweizer Peter Theiler die traditionsreiche Semperoper. Bei der künstlerischen Erneuerung des gebeutelten Hauses sieht sich der gebürtige Basler auch mit der heiklen politischen Situation in Sachsen konfrontiert. nzz.ch/feuilleton/neuer-schwei…der-semperoper-ld.1442275

  • Chefdirigentin Oksana Lyniv verlässt Grazer Oper Überraschender Wechsel an der Grazer Oper: Chefdirigentin Oksana Lyniv verlässt das Haus nach nur drei Spielzeiten. Ihr folgt der Deutsche Roland Kluttig nach. diepresse.com/home/kultur/klas…niv-verlaesst-Grazer-Oper

  • HH Repertoire 18/19

    ira - - Hamburg

    Beitrag

    Zitat von 2. Geharnischter: „Ein bekanntes Boulevardblatt läßt es nicht einfach mal so stehen “ Wen interessiert das? Wer das liest, ist selber schuld. Und einen Link einstellen, sollte man schon gar nicht.

  • Tosca - Deutsche Oper

    ira - - Berlin

    Beitrag

    Wenn man nach Ihrer Maxime ginge (nur das Live-Erlebnis zählt!), kann man diese Einschätzung gut und gerne knicken.

  • Rund um die Bayerische Staatsoper

    ira - - München

    Beitrag

    "Systematischer Auswahlprozeß" für neue Chorleitung: forum.staatsoper.de/viewtopic.php?f=10&t=60680

  • Saisoneröffnung Mailänder Scala mit "Attila" Skandale von 1904 bis heute Am Freitag eröffnet die Mailänder Scala ihre Saison mit einer Neuinszenierung von Verdis "Attila". Dem Regisseur Davide Livermore wird nun Blasphemie vorgeworfen, weil in einer Szene eine Marienstatue zerstört wird. Das berühmteste Opernhaus Italiens hat damit wieder einmal einen Skandal zu melden. br-klassik.de/themen/oper/mailaender-scala-skandale-100.html

  • Konzerte in München

    ira - - München

    Beitrag

    Kurzkritik - Herzzereißend Bassbariton Milan Siljanov mit einem Liederabend in der Oper von Klaus Kalchschmid sueddeutsche.de/kultur/kurzkritik-herzzerreissend-1.4242189

  • Der kommt schon noch. Spätestens am 21....