Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 167.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Komische Oper - La Bohème

    opernwahn - - Berlin

    Beitrag

    Naja, jetzt kann ich ohne schlechtes Gewissen das Fußballspiel von rb leipzig sehen, dies hätte sich ja auch noch mit dem Handball überschnitten, und dann schau ich mal was hier zur Boheme geschrieben wird und fahr später ggfs. mal hin. Oper im tv glotzen ist eh nicht mein Ding....

  • Komische Oper - La Bohème

    opernwahn - - Berlin

    Beitrag

    Zitat von parlando: „Operavision überträgt am Sonntag dem 27.01.2019 um 19:00 Uhr die Premiere von La Bohème in der Inszenierung von Barry Kosky. Nach der heutigen GP ist das Sehens- und vor allem hörenswert. Sehr überzeugender Schluss, sehr auf die heutige Zeit bezogen! Hat mir sehr gefallen. operavision.eu/en/coming-soon “ Aber da läuft doch das Handball-Finale .... hoffentlich singen die dann auch so schön ...

  • Elbphilharmonie

    opernwahn - - Hamburg

    Beitrag

    Plätze hinter dem Orchester (bei Programmen mit Chor und/oder Solisten) zu kaufen, ist in jedem Saal Mist - und eher eine Notlösung für Leute, bei denen das Geld gerade knapp ist. Das sollte jeder bedenken, der sich da hinsetzt. Aber während in Leipzig oder Berlin diese Karten dann auch deutlich günstiger sind, scheint dies in Hamburg eben nicht so zu sein. Und das ist schon echt schräg.

  • Theo Adam gestorben

    opernwahn - - Sänger

    Beitrag

    Es ist ja nur verrückt, wie unterschiedlich es auf der Zielgeraden aussehen kann: Theo Adam ist mit 92 verstorben, die letzten Jahre: Pflege. Herbert Blomstedt wird dieses Jahr 92 - und wir dürfen uns weiter auf große Konzerte mit ihm freuen, die meisten Werke auswendig dirigiert ..

  • Theo Adam gestorben

    opernwahn - - Sänger

    Beitrag

    Was für eine Persönlichkeit, die als ossi problemlos nach Bayreuth reisen konnte. Habe ihn selbst in Dresden noch als phänomenalen Sachs gesehen, und dann jahrelang unter seiner tieflangweiligen parsifalregie leiden müssen. Was ich aber, ganz weg von seiner Gesanskarriere, wirklich tragisch finde: er räumt alle Bühnen ab, und dämmert dann ein Jahrzehnt ohne wissen um seine Lebensleistung dem Ende entgegen... sorry für für Tippfehler

  • Tickets Bayreuther Festspiele

    opernwahn - - Bayreuther Festspiele

    Beitrag

    Über Weihnachten wird selbst vom Staate nicht vollstreckt, das darf bis jetzt Weihnachtsfrieden genannt werden.

  • Tickets Bayreuther Festspiele

    opernwahn - - Bayreuther Festspiele

    Beitrag

    Also schön anstellen bitte , und nicht vordrängeln, ich habe als erster meine Bereitschaft zur aufschlagsfreien Übernahme evtl. Lohengrinkarten angemeldet, dann ist Reingold aus dem Wasser gekrochen, und Paul Johann hat seine Karten inzwischen bei Ebay eingestellt ...

  • Tickets Bayreuther Festspiele

    opernwahn - - Bayreuther Festspiele

    Beitrag

    Paul Johann ist abgetaucht

  • Tickets Bayreuther Festspiele

    opernwahn - - Bayreuther Festspiele

    Beitrag

    Da kommen wir uns nicht in die Quere, ich nehme nur Lohengrin

  • Tickets Bayreuther Festspiele

    opernwahn - - Bayreuther Festspiele

    Beitrag

    Hallo Paul Johann, was hast Du denn übrig?

  • Mahler-Festival 2021

    opernwahn - - Leipzig

    Beitrag

    Also nochmal: ich freue mich wahnsinnig auf das Festival, bin auch noch kein Rentner, aber selbständig. Und ich kann zumindest davon ausgehen, im Mai 2021 auch frei nehmen zu können. Was ich mit meinem Einwurf, ein VVK zwei Jahre vor Beginn ist doch etwas aus der Art gefallen, sagen wollte: die Zielgruppe eines solchen VVK können nur Rentner und Arbeitslose ( ) sein. Kein abhängig beschäftigter Normalbürger wird dieses Geld in die Hand nehmen, wenn er nicht im Ansatz weiß, wo und unter welchen U…

  • Mahler-Festival 2021

    opernwahn - - Leipzig

    Beitrag

    Sie begreifen es nicht: zeigen Sie mit den Studenten, der 2019 einen Tausender auf den Tisch legen kann, um sich damit für 2021 ein Festivalticket kaufen zu können ...

  • Mahler-Festival 2021

    opernwahn - - Leipzig

    Beitrag

    Dann bieten Sie halt eine Scheidungsversicherung an .... es gibt sicher beides, aber die Karten müssen ja erstmal bezahlt werden.... spricht halt eher für Senioren, die mal locker im nächsten Jahr einen Tausender in ihre Zukunft investieren können

  • Mahler-Festival 2021

    opernwahn - - Leipzig

    Beitrag

    Das Gewandhaus geht es noch einmal an: der ganze Mahler in zwölf Tagen (Nelsons, Petrenko, Gergiev, Harding, Luisi, Rattle). Nachdem ich Nelsons gestern mit der 2., einem brillianten MDR-Chor und den Philharmonikern erleben durfte, freue ich mich noch mehr: Unter seiner Leitung werden 2 & 8 sicher nicht solche brachial lauten Veranstaltungen wie seinerzeit unter Chailly. (Es war ein unfassbares Piano, dass gestern der Chor zu "Auferstehen, ja auferstehen ..." zelibrieren durfte. Nelsons ließ den…

  • Intendanz der Semperoper

    opernwahn - - Dresden

    Beitrag

    Lieber Dr. Schoen, das Pegida/Theaterproblem gibt es nicht mehr, schon sehr lange nicht mehr. Und die leeren Plätze sind kein Dresdner Phänomen allein, aber es ist eben so, dass diese Stadt nun auch sieht: es gibt kein Publikum, dass den Saal kontinuierlich füllt. Das Angebot ringsum ist einfach zu groß. Ob es hier überhaupt noch Lösungen gibt, weiß ich nicht. Dass Sachsen aber nicht drei Ringe gleichzeitig braucht, davon bin ich überzeugt. Ich habe mir letzten Monat im letzten Monat noch einmal…

  • Intendanz der Semperoper

    opernwahn - - Dresden

    Beitrag

    Es geht bei individuell reisenden Opernfans nur um die Titel, nicht um Pegida. Und Wagner ist der einzige Komponist, der in Größenordnungen die verrückten anzieht. Ich käme, bei aller Wertschätzung, nie auf die Idee, zu einer Fledermaus zu reisen...

  • Intendanz der Semperoper

    opernwahn - - Dresden

    Beitrag

    Beim ThielemannRing hat das auch keinen Berliner gestört, der war ausverkauft. Und da haben die Operntouristen auch problemlos übernachtet. Hier geht es um eine einzelne Ariadne: niemals ein Tourimagnet

  • Intendanz der Semperoper

    opernwahn - - Dresden

    Beitrag

    Ehrlich, jetzt Pegida dafür verantwortlich zu machen, dass die Ariadne nicht auskauft ist ... gehts noch? Es mag ja jeder irgendeinen kennen, der in den letzten Jahren behauptet hat, er führe angeblich wegen des städtischen Klimas nicht mehr nach Dresden. Relevant war dies nie, rückläufige Besucherzahlen wurden zwar gerne den Demonstranten in die Schuhe geschoben, und ein paar Facebookeinträge gab es sicher auch. Aber belegbares? Gerade am spielfreien Montag, an dem der Tourismus sonst so wunder…

  • Chemnitz Der neue Ring 2018

    opernwahn - - andere Spielstätten

    Beitrag

    (jetzt geht es weiter) Die Szenerie der Giebichungenhalle überzeugt weniger: ein hoher Raum, ein Bartresen, im Hintergrund ein Garagenrolltor - irgendwo hatte ich gelesen, in diesem Raum würde viel geheizt, damit die gefühlskalten Meschen überleben können - davon ist nichts zu sehen. Auch die Kostüme sind (wie immer, wenn es um Garderobe geht) Geschmackssache, die drei Rheintöchter tragen - und hier soll es möglicherweise um Umweltverschmutzung gehen, Perücken, die mich an Wileda-Wischmopps erin…

  • Chemnitz Der neue Ring 2018

    opernwahn - - andere Spielstätten

    Beitrag

    Brünhilde macht, was in ihrem Stellenprofil als Walküre gefordert wird: sie wäscht den gefallenen Helden. Eigentlich wurde ihr ein Berufsverbot auferlegt, und der Sterbende will die Todeszeremonie auch nicht klaglos über sich ergehen lassen. Er wehrt sich anfangs, später weint er - sein Widerstand ist gleichwohl zwecklos. Denn der Soundtrack ist schon weiter als die Szenerie: unaufhaltsam tönt der Trauermarsch aus dem Orchestergraben. Es ist dies die großartigste szenische Umsetzung dieser Passa…