Premierengäste 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Premierengäste 2017

      Schwedens Königspaar besucht Bayreuth
      Quelle: nordbayerischer-kurier.de/nach…r-besucht-bayreuth_586356

      BAYREUTH. Königlicher Glanz am Grünen Hügel: Erstmals werden Schwedens König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia die Bayreuther Festspiele besuchen. Dies teilte die Stadt Bayreuth mit.
      Die Liste der Premierengäste wird von Bundeskanzlerin Angela Merkel angeführt. Auch der Präsident des Deutschen Bundestages, Norbert Lammert, hat sein Kommen angekündigt. Der Präsident derSlowakischen Republik, Andrej Kiska, wird ebenfalls zur Premiere erwartet.
      Die Bundespolitik wird unter anderem von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries, Landwirtschaftsminister Christian Schmidt, Umweltministerin Barbara Hendricks, Entwicklungshilfeminister Gerd Müller und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters, vertreten. Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Claudia Roth, hat ebenfalls ihr Kommen angekündigt.
      Die bayerische Landespolitik zeigt in Person von Ministerpräsident Horst Seehofer sowie mehrerer Staatsminister und Staatssekretäre Flagge.
      Auch die Schar der sonstigen Premierenäste weist viele prominente Namen auf: Neben Fürstin Gloria von Thurn und Taxis werden unter anderem der einem Millionenpublikum bekannte Fernseh-Journalist Claus Kleber, die Schauspielerinnen und Schauspieler Michaela May, Udo Wachtveitl, Harald Krassnitzer, Ann-Kathrin Kramer, Francis Fulton-Smith, Günter Maria Halmer und Ina Weisse sowie der Regisseur Hans-Jürgen Tögel und der langjährige Intendant der Luisenburg-Festspiele Michael Lerchenberg erwartet.
      Zaungäste dürfen sich außerdem auf die beiden ehemaligen Skirennläufer Rosi Mittermeier-Neureuther und Christian Neureuther, den Erzbischof des Erzbistums Bamberg Professor Dr. Ludwig Schick sowie den Intendanten des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, freuen
      Auf die Besucher der Premierenvorstellung wartet die Wagner-Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“ in Regie von Barrie Kosky unter der musikalischen Leitung von Phillipe Jordan.
      Die Bayreuther Festspiele finden vom 25. Juli bis 28. Aug. 2017 statt.
    • Thoas schrieb:

      Peinlich sowas. Manche fahren da wahrscheinlich extra hin, um die Promis anzugaffen. Thomas Gottschalk ist seit seinem Engagement für die Fa. Segmüller wohl auch nicht mehr eingeladen.
      Den Mittelteil bitte noch einmal. Wie ist der Zusammenhang zwischen dem Engagement des Herrn Gottschalk für die Fa. Segmüller und einer Einladung nach Bayreuth? Ich bin da vollkommen ignorant.