Young Euro Classic 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Young Euro Classic 2018

      Programm ist gerade erschienen. Sehr interessant für "Spezialisten"; viel Jazz und Crossover.
      Pre Opening am 14.06.2018 mit dem Boston Philharmonic Youth Orchestra, Benjamin Zander, (Mahler, Ravel),
      04.08.2018 Bundesjugendorchester, Mario Venzago, (Bruckner, Mahler, Messiaen),
      ...
      14.08.2018, EU Youth Orchestra (sollte schon mal sterben), Gianandrea Noseda (Chopin , Tschaikowski),
      16.08.2018, Ukrainisches Jugendorchester, Oksana Lyniv (Taschaikowski, Beethoven und Ukrainische Komponisten),

      ...

      20.08.2018, SHMF Akademie, Wayne Marshall (Bernstein).

      Im Vergleich zu den letzten Jahren wenig große Solisten und viel Jazz.
    • Ja, ich muss irgendwas im Wasser haben, denn auch Gianandrea Noseda und das European Community Youth Orchestra heute - vor allem mit ihrer Interpretation von Tschaikowsky's Fünfter - haben mich heute dirigentisch und orchestral beglückt, wie ich es auch an den Fingern beider Hände in den letzten 50 Jahren aufzählen kann. Das Orchester höchst motiviert, klangschön (die Streicher könnten noch schlanker spielen), auf der vordersten Stuhlkante, ein Herz, eine Seele, eine verschworene Gemeinschaft mit dem Karriere- Zug in die ganz großen Ensembles. Und Noseda? Wirkt erst mal physiognomisch und mimisch beinahe ein wenig verhärmt und verschlossen, kann den Blick auch bemerkenswert eng und lang fokussieren, wenn ihm von den Hörnern nicht genügend Aufmerksamkeit gegeben wird, aber wenn es läuft und fließt: Dann ist der agogischen Freiheit kein Ende, dann hebt der Klang ab wie ein Luftkissenboot auf voller Fahrt, dann fleht einer mit weit aufgerissenen Augen und in größter persönlicher Verletzlichkeit um einen Klang, der in seiner Biegsamkeit , Sehnigkeit und Durchhörbarkeit an den großen Carlos Kleiber gemahnt. So viel Luft unter den Flügeln, so viel Risikobereischaft, so viel Tolldreistigkeit ohne Unfall - ein für mich unvergesslicher Abend! Danke Danke Danke!